SWR-Hörfunk-Sendung zum Bauhaus-Denkmal “Romika-Konfektionsgebäude” –Heimatverein Gusterath hierzu im Interview

100 Jahre Bauhaus wird in diesem Jahr gefeiert. Überall werden die geraden, schnörkellosen Gebäude mit großen Stahlfenstern, die Bauweise der Moderne, herausgeputzt. Nur in der Region Trier, da wird das einzige im Bauhausstil errichtete Industriegebäude schamvoll versteckt. Es gehörte zur früheren Schuhfabrik Romika, seit den 20er Jahren mit einer neuartigen Produktion hoch erfolgreich war und ihre Stiefel aus vulkanisiertem Kautschuk bis nach England verkaufte. Heute ist das Gebäude verwahrlost.Und das, obwohl dahinter eine besondere Geschichte steckt. SWR2-Reporterin Marion Barzen berichtet. Der gesamt Bericht unter unten stehendem Link!

https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/trier/Romika-Gebaeude-im-Bauhausstil-verfaellt,av-o1182444-100.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website nutzen, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Mehr erfahren